Elektromobilität erFahren – mehr als 300 Besucher beim E-Mobilitätstag in Großhöhenrain
Von der Feuerwehr bis zum Turnverein – vielseitiger Einsatz der Testflotte in Bergen
25. September 2017
Foto Hubert Vachenauer Mobilitätsbeauftragter
Portrait: Hubert Vachenauer – Überzeuger und Überzeugungstäter
5. Oktober 2017
alle anzeigen

Elektromobilität erFahren – mehr als 300 Besucher beim E-Mobilitätstag in Großhöhenrain

Unter dem Motto: „Elektromobilität erFahren“, lud der AK-Energie und die Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Feldkirchen-Westerham in Kooperation mit der Firma Höhenrainer Delikatessen zu einer Veranstaltung am 24.09.2017 rund um die E-Mobilität ein. Ziel der Veranstaltung war es, E-Fahrzeug-BesitzerInnen mit ihren Fahrzeugen an einer Vergleichsfahrt teilnehmen zu lassen, um die Verbräuche der einzelnen Fahrzeuge gegenüberstellen zu können.

30 Besitzer von E-Fahrzeugen folgten diesem Aufruf. Auf dem Gelände der Firma Höhenrainer Delikatessen waren nahezu alle Fabrikate von Elektro-Autos zu besichtigen, die derzeit auf dem Markt sind – vom Sportwagen über Luxuslimousinen zu Transportern oder den Kleinwagen für den täglichen Gebrauch. Die Veranstaltung bot Gelegenheit zum Austausch zwischen E-Mobilisten und solchen, die es noch werden wollen. Interessierte BesucherInnen konnten zudem die unterschiedlichen Fahrzeug-Modelle Probe fahren und dabei Elektromobilität selbst erleben.