landmobile auf der „Energie +Bau Messe Chiemgau“ in Trostberg
Endspurt: E-Flotte wandert nach Riedering
20. Oktober 2016
landmobile als „best practice“-Beispiel zum Thema kommunale E-Projekte vorgestellt
3. November 2016
alle anzeigen

landmobile auf der „Energie +Bau Messe Chiemgau“ in Trostberg

Auf Einladung der Wirtschaftsförderung GmbH des Landkreises Traunstein nahm Herr Vachenauer, Mobilitätsbeauftragter der Gemeinde Nußdorf, zusammen mit weiteren E-Mobilitätsexperten aus dem Landkreis, u.a. mit Herrn Sachs aus Amerang und Herrn Beyschlag aus Grassau, an einer Podiumsdiskussion zum Thema Elektromobilität im Rahmen der „Energie + Bau Messe Chiemgau“ am 8. Oktober 2016 in Trostberg teil.

Neben den Vorteilen der E-Mobilität, erläuterten die Podiumsteilnehmer den interessierten Besucherinnen und Besucher die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Förderung, Lade-Infrastruktur und E-Autos. Herr Vachenauer berichtete von dem erfolgreichen Flottentest in seiner Gemeinden sowie den anderen elf teilnehmenden landmobile-Gemeinden: „Viele Leute konnten von den Vorzügen der E-Mobilität überzeugt werden“, so der Mobilitätsbeauftragte.

Bericht von Mobilitätsbeauftragten Vachenauer